Academy Award – Die Oscar Nominierungen 2009

Die Oscar Nominierungen 2009 sind veröffentlicht und sorgen für keine großen Überraschungen. Heath Ledger wird posthum für The Dark Knight nominiert und mit 98%-iger Wahrscheinlichkeit auch gewinnen. Die meisten Nominierungen hat David Finchers Der seltsame Fall des Benjamin Button. Die Golden Globes haben uns also nicht getäuscht und waren wieder ein gutes Barometer.

Österreich ist mit Götz Spielmann und seinem Film Revanche in der Kategorie Bester Nicht-englischsprachiger Film nominiert. Wäre schon toll nach 2008 mit Die Fälscher erneut einen Oscar zu bekommen. [Weiterlesen...]

Golden Globe Verleihung 2009: Die Nominierungen und Gewinner

Es war wieder soweit, die 66. Golden Globes wurden letzte Nacht in Hollywood verliehen.

Die jährlich von der Hollywood Auslandspresse (Hollywood Foreign Press Association) verliehenen Preise für Kino- und Fernsehproduktionen sind ein Vorbote für die einen Monat später (22. Februar 2009) statt findende Oscarverleihung. [Weiterlesen...]

Jahresrückblick 2008 – Das war das Blogjahr

Kuehtai - www.konsumkinder.at

Liebe Freunde der Konsumkinder. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit das Jahr ein wenig im Rückblick zu betrachten. Mit zwei größeren Trafficwellen im Februar und in September konnten wir unsere Besucherzahlen bis zum Jahresende heuer fast verdreifachen. Juhu….

Viel interessanter ist jedoch ein kleiner Rückblick auf die Inhalte des Jahres: [Weiterlesen...]

Österreich gewinnt mit Die Fälscher den Oscar 2008

Unglaublich aber wahr: Österreich hat den Auslandsoscar 2008 gewonnen und sich somit gegen die Mitbewerber aus Israel, Polen, Kasachstan und Russland durch. Der von Stefan Ruzowitzky inszenierte Film Die Fälscher mit Karl Markovics in der Hauptrolle ist damit der erste Österreichische Erfolg seit 20 Jahren.

Nach Das Leben der Anderen (Deutschland) 2007 gewinnt damit wieder ein deutschsprachiger Film den Auslandsoscar. Europa ist bei dieser Verleihung auch bei den Preisen für die Darsteller höchst erfolgreich: Neben Daniel Day-Lewis (Irland) gewinnt Marion Cotillard (Frankreich) den Preis für die beste Hauptrolle, bei den Nebendarstellern siegen Tilda Swinton (Großbritannien) und Javier Bardem (Spanien).

Alle Gewinner findet ihr hier.

Logischerweise hat sich auch die Politik eingeschalten und nach diesem Erfolg eine Erhöhung der Filmförderungen angekündigt. Die Frage ist nur warum? Wir haben nun auch ohne hohe Förderungen (ausgenommen die Filmförderungen aus Deutschland) wieder einen Oscar gewonnen und das sollte für die nächsten 20 Jahre reichen. Ja, ja hinterher dann immer ein wenig mitprofitieren vom Erfolg und wichtig Änderungen ankündigen. Falls was schief gegangen wäre, hätte man sofort einen Verantwortlichen gesucht. Hmm…..

Die Österreichischen Erfolge bei den bisherigen Oscarverleihungen findet ihr hier.

Wir gratulieren und werden uns diesen Film nun doch einmal ansehen.

Oscarverleihung 2008

Liebe Leute, heute abend ist es wieder soweit und die diesjährige Oscarverleihung wird zeigen, wer im Vorspann seinem Namen den Titel “Oscarpreisträger” voranstellen kann. Der Marktwert eines Schauspieler kann immens gesteigert werden, die künstlerische Komponente ist eher zweitrangig.

Auf folgenden Seite findet ihr Infos, Nominierungen und Zeugs zum nächtlichen Event:

Offizielle Seite: www.oscar.com

Wikipediainfo: de.wikipedia.org/wiki/Oscar

Die Nominierungen

Mit dabei auch unser Österreichischer Beitrag Die Fälscher in der Kategorie bester Auslandsfilm. Bei der Verleihung nennt sich der Film dann The Counterfeiters.

Viel Spaß und nicht einschlafen.

Wir berichten Euch dann, wie es ausgegangen ist.