“Mein Baby gehört zu mir”-Dirty Dancing Superheld Patrick Swayze ist tot

Mit 57 Jahren ist Patrick Swayze gestern nach zweijährigem Kampf an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Mit ihm stirbt DIE Dirty Dancing Legende, ein Film, den nach wie vor JEDE Frau als Pflicht-DVD besitzen muss.

Die Folgen seines Todes sind schon jetzt klar: In den nächsten Tagen werden uns sämtliche Sender und Freundinnen mit Pflichtwiederholungen des achtziger Jahre Tanzfilm-Kitsch-Klassikers belohnen.

Dabei spielte Patrick Swayze auch in anderen unnachahmlichen Filmen wie Ghost, Fackeln im Sturm etc. mit. Beeindruckend seine Rolle in Donny Darko, dies war der letzte Film, den ich mit ihm in Erinnerung habe. Diese Rollen sind natürlich nichts im Vergleich mit der Rolle seines Lebens, als Tanzlehrer Johnny Castle der der minderjährigen Frances ‘Baby’ Houseman (Jennifer Grey) das Rumhopsen in Dirty Dancing beibringt.

Unvergesslich ihr zärtlicher Satz: “Ich hab eine Wassermelone getragen”. Und vergessen wir nicht eines der größten Zitate der Filmgeschichte: “Mein Baby gehört zu mir!” (1987, Johnny Castle, et.al.)

Nach wie vor übe ich jährlich im Schwimmingpool die Hebefiguren.

In diesem Sinne: “Das ist mein Tanzbereich und das ist Dein Tanzbereich.” Danke Patrick.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. [...] Nachrufe gibts bereits genug – zum Beispiel hier und hier, ja sogar hier. [...]