WWDC 2017 – Am Ende des Tages…

Ich habe die Keynote wieder angesehen, weil ich einiges erwartet habe und meine Erwartungen wurden tatsächlich erfüllt. Eine sehr volle Keynote und ich bin mit Apple wieder zufrieden. 

Profianwender werden wieder ernst genommen, der iMac Pro ist ein ganz deutliches Zeichen in die richtige Richtung. Das neue 10,5″ iPad ist auch ein großer Schritt nach vorne. Wo die iPad Pro-Reihe vor 18 Monaten begonnen hat, wird Sie mit dem in Herbst erscheinenden iOS 11 eine ganz runde Produkitivtätskiste werden. Warum?

Seit dem ersten iPad bin ich ganz starker iPad-Nutzer und im Laufe der Jahre hat sich auch ganz klar herausgeschält, was ich damit mache. Es ist keine Arbeitsmaschine, einen Klapprechner kann das Brett nicht ersetzten. Es ist aber die perfekte Sofa-und-Pendlermaschine. Ich habe kompakt immer alles dabei und sogar im Urlaub bin ich beruhigt alles im Notfall machen zu können.  Es ist meine digitale Zeitung und Kommunikationsmaschine, immer und überall!

Die analog-digital-Schnittstelle wird mit iOS 11 geschlossen: Ich kann den Zettelkram perfekt digitalisieren, digital ergänzen, weitergeben oder archivieren. Das ging bisher auch, jetzt aber nativ im System und besser.

Nativ ist jetzt auch das Dateisystem. Besser: Es gibt jetzt ein Dateisystem!! Mensch wie murksig war das bisher. Gerade die letzten Tage habe ich Videos der Digi-Cam per WLAN auf die WD My Passport Wireless Pro gesendet und dort mit der WD-App importiert. Um die Daten aber in Pinnacle studio pro nutzen zu können, müssen die Files von der WD-App kompliziert durchs System geschleust werden. Das wird mit iOS 11 wegfallen und die wichtigstes Cloud-Dienste sind mit dabei. Phuu……. Ein großer Schritt!

Die Macbooks sind jetzt alle am aktuellen Stand der Dinge. Danke. Viel Neues gab es ansonsten nicht, HomePod ist wohl nix für mich auch die anderen Neuerungen sind nett aber nicht bemerkenswert.

Für mich war iOS 11 der bemerkenswerte Schritt nach vorne inkl. der dazu passenden neuen Hardware. Eine feine Keynote. Warten wir geduldig auf den Release im Herbst.