Der perfekte Schopf mit dem Elektrogrill

Perfekt gegrillter Schopf vom Elektrogriller

Weder habe ich ein Grillseminar besucht, noch sehe ich in der Grillerei eine Geheimwissenschaft. Ich mag grillen sehr gerne und möchte, dass es eine überschaubare und machbare Tätigkeit bleibt. Das Essen der Grillereien ist mir im Grunde wesentlich wichtiger. 😉

Schopf auf dem Weber Elektrogriller

Natürlich sollen die Fleischwerke ansehnlich und vor allem wunderbar schmecken. Nach ein wenig Testerei ist nun auch der klassische Schopf mit dem Weber Elektrogriller gut gelungen.

Im Grunde ist auch dies keine große Grillmagie, sondern eine kühle bzw. aufgehitzte Überlegung: Außen soll das Fleisch knusprig angebräunt mit schönem „Burning“ sein. Innen am besten noch ein wenig rosa zumindest saftig und nicht knochentrocken.

Ablauf:

  • Der Elektrogriller Vollgas aufdrehen
  • Mindestens 20 Minuten warten, bis das ganze Gerät voll aufgeheizt ist
  • Den Schopf auflegen und die Klappe wieder rasch schließen
  • jeweils vier bis fünf Minuten pro Seite scharf anbraten (Update 21.5.: Die Zeiten haben jetzt überhaupt nicht funktioniert. Scharf anbraten wesentlich kürzer, vielleicht zwei Minuten, dann gleich wenden.) 
  • dann die Hitze ein wenig reduzieren und die Klappe kurz offen lassen (damit wird die Gesamthitze ein wenig reduziert)
  • Erneut jeweils ca. fünf Minuten pro Seite auflegen und die Hitze schön durchziehen lassen
  • Inzwischen Kartoffelsalat und Knoblauchbrote vorbereiten; Radler aufmachen und sich auf das Endresultat freuen

Das wärs. So ist der Schopf die letzten Male perfekt gelungen. Außen super kross mit feschem Branding und Innen noch fein saftig. So soll es sein. Mahlzeit! 🙂

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.