Traffic und mehr im März 17

lecker Kuchen

Ganz so üppig wie der Kuchen von Samstag war mein Traffic im März nicht, aber mindestens gleich schmackhaft. 

Wie bereits angekündigt, blicke ich heute auf den letzten Monat zurück. Der März war gut gefüllt. In der ersten Monatshälfte war ich noch ein wenig faul, ab dem 15. aber dafür umso fleißiger. 

Im März wurden 13 Beiträge veröffentlicht, so viel wie seit April 2015 nicht mehr. Das ist gut. Auch der Themenmix war für mich ok. Auch wenn ich wie hier geschrieben, noch kein spezielles Thema verfolge. 

Mein Social Media Mix war dagegen recht dürftig. Obwohl ich doch recht oft Inhalte gepostet habe, spricht dieser Kanal noch nicht richtig an. Hier werde ich die eigens angelegten Kanäle wieder still legen und meine bisherigen Accounts verwenden. Ich will mich nicht inhaltlich so verteilen und werde mich daher auf die bestehenden Accounts fokussieren. Da dieser Blog mehr in Richtung „ich“ gehen soll, sicher eine richtige Entscheidung.

Wegen der Domain bin ich auch noch intensiv am überlegen. Für eine Änderung wäre sicher jetzt der richtige Zeitpunkt, bevor ich mehr Zeit in die Seite investiere. Aber der Name? Hmm…. Mal sehen…..

Zu den Zahlen

Ein plus von 8,85% bei den Sitzungen und +5,97% bei den Besuchern ist grundsätzlich gut, aber nichts, um Bäume auszureißen. Ich denke aber auch nicht, dass die Zugriffszahlen derart schnell steigen werden. Da wird  noch mehr Zeit vergehen müssen.

Dass ich kaum Stammleser habe ist mir bewusst. Kommentare sind auch keine geschrieben worden. Kein Beinbruch.

Einnahmen sind zur Zeit ebenso keine Vorhanden, überhaupt nicht schlimm. Eine Anfrage hatte ich, die ich aber bisher nicht angenommen habe. 

Die Social Media Kanäle werden brav befüllt, sind aber auch noch im Bereich „nicht-wahrnehmbar“. 

Twitter: 62
Instagram: 75
Facebook: 31

Zur Übersicht ergänze ich das österreichische Blogverzeichnis blogheim, das auch ein Ranking führt. Dort holpere ich auch schon eine Weile umher.

Blogheim: Rang 563 (Stand 1. April) +210 im Vergleich zum März, hier wird es also auch noch ein wenig rumpeln, vor allem, da ich die Social Media Kanäle erst nach dem 1. April umgeschaltet habe. 

Im April werde ich versuchen mindestens gleich viele Beiträge zu publizieren und die SocialMedia Kanäle mehr zu befeuern. Mal sehen. 

Ich wünsche Euch einstweilen einen guten Monatsstart in den Frühling.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.