Traffic

Traffic und mehr im März 17

lecker Kuchen

Ganz so üppig wie der Kuchen von Samstag war mein Traffic im März nicht, aber mindestens gleich schmackhaft.  Wie bereits angekündigt, blicke ich heute auf den letzten Monat zurück. Der März war gut gefüllt. In der ersten Monatshälfte war ich noch ein wenig faul, ab dem 15. aber dafür umso fleißiger.  Im März wurden 13 Beiträge veröffentlicht, so viel wie seit April 2015 […]

Großverdiener oder Taschengeld: Was heimische Blogger verdienen

Zu einem spannenden Beitrag im derStandard muss auch ich noch meinen Senf ergänzen. Als schon recht lang dienender Blogger habe ich viele Phasen des Publizierens durchgemacht. Immer wieder auch mit monetärem Hintergedanken. Wie in einigen Kommentaren angedeutet, ist das Pflaster aber sehr heiß geworden. Vor fünf, sechs Jahren noch konnte man mit einem clickbait-Thema (den Begriff gab es damals noch nicht) […]

Statistikfasten – Google Analytics in der Fastenzeit

In der Fastenzeit soll man auf etwas wertvolles verzichten. Beim Betrachten meiner Blogs ist der Blick auf die Statistiken immer ein MUSS. Dies werde ich nun in der Fastenzeit ändern und meine Statistiken konsequent nicht beachten. Contentmotivator Traffic Ich denke dies führt vielleicht auch wieder mehr zum Thema, mehr zum Inhalt und weg vom Trafficgeleitetem schreiben. Da die KoKi ja […]

Rampensau und Trafficluder

Wenn ich ein wenig in meinen Google Analytics Analen blättere ist klar, das einige Themen wirkliche Trafficbringer sind, was ja grundsätzlich nicht soooo schlecht ist. Um diesen Trafficthemen eine eigene Kategorie zu widmen gibt es ab heute die Kategorie Rampensau und Trafficluder. Also Themen die irrsinnig Hype sind, aber gleichzeitig völlig nutzlos und uninteressant. Sachen, die im Netz innerhalb weniger […]

Jahresrückblick 2008 – Das war das Blogjahr

Liebe Freunde der Konsumkinder. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit das Jahr ein wenig im Rückblick zu betrachten. Mit zwei größeren Trafficwellen im Februar und in September konnten wir unsere Besucherzahlen bis zum Jahresende heuer fast verdreifachen. Juhu…. Viel interessanter ist jedoch ein kleiner Rückblick auf die Inhalte des Jahres:

Hier gibts nichts zu Lesen!!!

Ok, aufgrund der hohen Zugriffszahlen in diesem Monat kratzen wir leider gerade sehr knapp an unserem Trafficlimit beim Provider. Die Konsequenz: Es gibt diesen Monat nichts mehr zu Lesen um die Zugriffszahlen etwas zu bremsen. So viel seid ihr uns nun auch nicht wert um die paar Cent für den Übertraffic zu bezahlen. Pech gehabt. Lest andere Seiten, es gibt […]