Ötztaler Mopedmarathon 2018 – Tipps & Tricks zur ÖMM Anmeldung

Yes, we did it again!! Auf Anhieb sind wir heute in den Kreis der erlesenen 50er-Piloten gekommen, die kommendes Jahr beim Ötztaler Mopedmarathon an einem Tag 5500 Höhenmeter komprimiert auf 240 Kilometern mit der gebündelten Kraft von 50ccm bewältigen werden. Hier findet ihr die besten Tipps zur perfekten ÖMM Anmeldung.

Das Anmeldeprocedere war heuer neu: Nicht mehr wie bisher haben geschätzte 32.000 Interessenten am 11.11. um 11:11 Uhr einen Server mit voller Wucht niedergebügelt, sondern ganz zart werden an fünf Tagen ohne spezielle Zeitvorgabe innerhalb von 24 Stunden die Server ganz sanft gestreichelt.

Das war dann auch die große Herausforderung für das Technikteam der konsumkinder: Es gab keinen fixen Zeitpunkt, an dem die komplette Redaktion mit voller Rechnerwucht inkl. Praktikanten, Zivildienern und Grundwehrdienern die Leitungen vollpumpte, nein, wir wußten schlicht und einfach nicht, wann es soweit war.

Vorbild: Überwachungsstaat

Wie schaffen wir es 24 Stunden komplett zu überwachen, ohne die gesetzlich vorgeschriebenen Höchstarbeitszeitsgrenzen, selbst der unbezahlten Praktikanten, einzuhalten? Die Tec-Nerd-Group hatte schon rasch nach der Pressekonferenz am 11.11. und einigen Gin-Tonic die zündende Idee: Der Überwachungsstaat liefert die beste Vorlage und wir überwachen einfach die Seite des ÖMM für 24 Stunden, um jeden Änderung sofort vollautomatisch angezeigt zu bekommen. Rasch war ein passendes Plugin unter Vertrag und um 00 Uhr startete die Überwachung. Pünktlich zur Öffnung der Anmeldeserver um 11:11 Uhr schallte das vereinbarte Signal, ein Kuckuck, lautstark durch die Redaktionsräume. Jetzt mussten wir handeln.

Ohne Zögern raste der diensthabende Redakteur zu den Rechnern. Mit gut vorbereiteten Teamlisten konnten beide Piloten innerhalb von nur zwei Minuten angemeldet werden. Geschafft!! Die Freude war groß und es wird wohl noch bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert. 

Es wird aber nicht lange gefeiert werden. Rasch schon findet sich das bewährte Rally-Team zur ersten Fahrerbesprechungen am 31.12. ein. Spätestens dort erstellen wir den detaillierte Trainingsplan, sind es doch nur mehr 216 Tage bis zum größten Motorsportevent mit kleinem Hubraum.

Wir wünschen allen weiteren Helden viel Glück an den kommenden Terminen und den heutigen 333 ersten Fahrern eine tolle Anmeldungsparty.

5 Comments

  1. Lieber Peter, Wir sind selber nur Teilnehmer und haben es mit ganz, ganz viel Glück beim ersten Mal geschafft. Leider kann ich Dir daher nicht helfen. Wir haben weder Einfluss noch Anteilnahme beim Ötztaler Mopedmarathon, noch irgendwelche Wundermittel zur 100%igen Anmeldung.
    Ich wünsche Dir aber weiterhin ganz viel Glück, dass es bei den nächsten Terminen klappt.
    Hoffentlich sehen wir uns dann beim nächsten ÖMM.
    Viel Glück und lg,
    Die Konsumkinder-Redaktion 😉

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.